Profil Sprachen: Französisch

Zu dem Französisch-Unterricht muss man nicht viel schreiben. Wer dieses Profil Sprachen wählt, plant in der Regel den Besuch auf die weiterführende Schule, wo eine 2. Fremdsprache für 5 Jahre Pflicht ist (dort ab Klasse 6).

Natürlich kann man mit dem erweiterten Realschulabschluss auch ohne eine 2. Fremdsprache zum Gymnasium wechseln, doch muss man sie dann bis zum Abitur belegen.

Es kommt vor, dass Schüler auf der Oberschule ein so gutes Zeugnis haben, dass sie von ihrem Notendurchschnitt sofort zum Gymnasium wechseln dürften. Dies geht dann aber nur, wenn sie bereits auf der Oberschule eine 2. Fremdsprache lernen.

Wir pflegen eine Schulpartnerschaft mit dem College St. Francois in Alençon, mit der im jährlichen Wechsel Schüleraustausch stattfindet.



Profil Sprachen: Französisch
Profil Gesundheit und Soziales
Profil Wirtschaft
Profil Technik

Sie können hier auch die Präsentation als PDF-Datei herunterladen. Zum Download bitte hier klicken.