Vergrößerung einer Miktorskopsicht, rosafarbene Virusmoleküle vor dem pertrolfarbenen Hintergrund

Notfallbetreuung in den Osterferien

Veröffentlicht am 26.03.2020
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
inzwischen ist die Corona- Krise überall angekommen. Was wir vor einigen Wochen aus anderen Ländern und Regionen Deutschlands noch mit Sorge in den Nachrichten gesehen haben, trifft uns nun auch in unserem Alltag.

Wir hoffen sehr, dass alle in unserer Schulgemeinschaft gesund sind und dass die Auswirkungen der Krise für jeden persönlich in einem überschaubaren Rahmen bleiben.

Die Schulen sind durch das Kultusministeriums und die Niedersächsischen Landesschulbehörde angewiesen, für die Notbetreuung auch in den Osterferien zu öffnen. Dieser Anweisung kommen wir natürlich gerne nach.

Folgende Regelungen gelten ab sofort und für die Osterferien (30.03.-14.04.2020). Ausgenommen sind in Niedersachsen bisher die Wochenenden und Feiertage (10.04. und 13.04.2020). Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Erziehungsberechtigte in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats-und Regierungsfunktionen,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.
Die vorgenannten Berufsgruppen zählen in der aktuellen Situation zu den gesamtgesellschaftlich zwingend aufrechtzuerhaltenden Bereichen. Die Aufzählung ist nicht abschließend.

Die Notbetreuungen soll in Kleinstgruppen umgesetzt werden. Das ist wichtig für den Gesundheitsschutz.

Über diesen Sachstand hinaus hat sich gezeigt, dass Personen insbesondere aus dem Gesundheitsbereich in stärkerem Maß in ihren beruflichen Tätigkeitsbereichen benötigt werden. Aus diesem Grund hat nunmehr das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung mit fachaufsichtlicher Weisung klargestellt, dass Kinder ab sofort in die Notbetreuung auch dann aufgenommen werden, wenn allein eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter zu einer der o.a. Berufsgruppen zu rechnen ist.

Ein wichtiger Hinweis für die Schülerinnen und Schüler, die in diesem Jahr ihren Schulabschluss absolvieren. Bis jetzt wird davon ausgegangen, dass die Abschlussprüfungen an den gesetzten Terminen geschrieben werden können. Wir werden selbstverständlich neue Informationen auf den bekannten Wegen weitergeben. 

Wir hoffen sehr, dass ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, euren Beitrag leistet, indem ihr die Regeln, die zum Schutz aller dienen sollen, einhaltet und wünschen uns sehr, dass es allen gut geht!

Die Schulleitung der Oberschule Artland
(Stand 26.03.2020)



(
Bild von PIRO4D auf Pixabay.)